NEKUDAK_LOGO_TRANSPARENT.png

Der STELLA-Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum ist der erste landesweite Preis für herausragende Leistungen im Theater für junges Publikum in Österreich und wird seit 2007 jährlich vergeben.

Auf dem STELLA*22 tritt NEKUDAK zum ersten Mal in Erscheinung und erstellt ein Programm, das sich vor allem an Kulturvermittler:innen, -pädagog:innen und Interessierte richtet. 

Das NEKUDAK-Festivalprogramm

Mi, 05. Oktober 2022

14:00-15:00 Uhr Jakob im Kleid* (VS Campus Donaufeld)

16:00-17:00 Uhr Jakob im Kleid* (VS Campus Donaufeld)

16:30-20:00 Uhr Masterclass

EMPOWERMENT TANZVERMITTLUNG

(Dschungel Wien, Bühne 3)

Exklusivpreis für Mitglieder €20,-

Anmeldung unter info@nekudak.at

18:00-20:00 Uhr Workshop zu Jakob im Kleid

(Burgtheater)

Begrenzte Plätze für Mitglieder, kostenlos

Anmeldung unter info@nekudak.at

ab 20:00 Uhr Get-Together NEKUDAK

(Dschungel Café)

Do, 06. Oktober 2022

10:00-10:45  Uhr Hilfe! Aber...* (Dschungel Wien, Bühne 1)

10:00-11:00 Uhr Jakob im Kleid* (OVS Schmälzl)

11:30-13:45 Uhr Künstler*innengespräch II

(Dschungel Wien, Studio 1)

14:45-17:15 Uhr Methodenaustausch NEKULab

(Dschungel Wien, Bühne 3)

 kostenlos

Anmeldung unter info@nekudak.at

19:00-20:15 Uhr Kohlhaas - Moral High Ground*

(WUK)

Fr, 07. OKtober 2022

I’m a paragraph. Double click me or click Edit Text, it's easy.

Read More >

09:30-12:00 Uhr Forum NEKUDAK

(Dschungel Wien, Bühne 3)

Anmeldung unter info@nekudak.at

12:00-13:00 Uhr Kulturvermittlung mit Schulen: OEAD-Angebote im Schuljahr 22/23

(Dschungel Wien, Studio 1)

14:00-15:30 Künstler*innengespräch III

(Burgtheater)

16:00-17:00 Uhr Jury-Talk

(Burgtheater)

19:00-21:00 Uhr Gala mit Preisverleihung

(Burgtheater, Kasino)

21:00 Uhr Abschlussfest

Burgtheater, Kasino)

* Für NEKUDAK-Mitglieder gibt es für alle Vorstellungen auf dem STELLA*22 vergünstige Regiekartenpreise.
    Buchungen dafür online und an den Kassen ausschließlich mit usnerem Promocode möglich!

Masterclass

»Empowerment« Tanzvermittlung
Wie können künstlerische Prozesse gestaltet sein, damit Teilnehmer:innen und professionelle Performer:innen eigene Gestaltungsspielräume, Ressourcen und Potenziale wahrnehmen, erfahren und nutzen können? Welche Haltung und Gesprächskultur können einem solchen Prozess zu Grunde liegen? Choreograf Felix Berner gibt dazu Einblick in seine künstlerische Praxis, welche von Stückentwicklungen mit Jugendlichen, Training mit heterogenen Großgruppen und seiner Arbeit mit professionellen Tänzer:innen über viele Jahre geprägt wurde.

Felix Berner absolvierte seine tänzerische Ausbildung an der Folkwang Universität der Künste in Essen und arbeitete mit internationalen Choreograf:innen wie Pina Bausch, Ann van den Broek, Sharon Eyal, Tero Saarinen, Club Guy & Roni, Jan Pusch u.v.a. 

MI 5.10. 16:30–20:00


Teilnahmegebühr: € 40,00 Normalpreis / € 20,00 für Studierende, ASSITEJ- und NEKUDAK-Mitglieder

Im Anschluss daran gibt es ein Get-Together von NEKUDAK (20:00 Dschungel Café).

images (1).png

Methodenaustausch NEKULab
Wie erschaffe ich ein hohes Maß an Konzentration oder einen Spielflow in einer Gruppe? Wie sammle ich interessantes Bewegungsmaterial? Wie kommt ein kollektiv geschriebener Text zustande? Gemeinsam teilen wir unsere Expertise(n) und kommen in einen praxisorientieren Austausch über verschiedene Methoden.

DO 6.10. 14:45–17:15 | Eintritt frei!

 

Forum NEKUDAK:
Welche Anliegen brennen Vermittler:innen in den darstellenden Künsten unter den Nägeln? Fair Pay? Eine qualitativ gesicherte universitäre Ausbildung? Eine bundesweite Förderschiene kultureller Bildung? Nach einem Speeddating aller Mitglieder wird in einem partizipativen Prozess in Kleingruppen an den Forderungen des Netzwerks gegenüber der Kulturpolitik gearbeitet.

FR 7.10. 9:30–12:00 | Nur für Mitglieder | Eintritt frei!

 

Im Anschluss folgt eine Präsentation des OeAD:

Kulturvermittlung mit Schulen: OeAD-Angebote im Schuljahr 22/23
Sabine Forstner-Widter (Beratung, OeAD) stellt aktuelle Initiativen und Angebote des OeAD für das Schuljahr 2022/23 vor und geht ausführlich auf Fragen zu Projektvorhaben und Anliegen rund um die Umsetzung und Finanzierung von Workshops und Projekten mit Schulen ein.

FR 7.10. 12:00–13:00 | Eintritt frei!

Diese Veranstaltungen finden im Rahmen des STELLA*22 Festivals von SA 1. bis FR 7.10. statt.